Was ist die Kapitalertragssteuer?

Tagesgeldkonten sind Kapitalertragssteuer-pflichtig. Diese liegt bei 30% + 5,5% Solidaritätszuschlag. Es wird allerdings nicht Ihre gesamte Einlage versteuert, sondern nur die jeweils ausgezahlten Tagesgeldzinsen. Diese können Sie jedoch durch einen Freistellungsauftrag umgehen, welchen es bei Ihrer ... mehr »

Was bedeutet Abgeltungssteuer?

Die Abgesteltungssteuer ist eine Quellensteuer und ab 2009 gültig. Diese einheitliche Steuer wird in Höhe von 25% fällig für Zinsen, Dividenden und Gewinne aus Wertpapierverkäufen. Zuzüglich zu den Zinskosten fällt noch ein Solidaritätszuschlag und ggf. ... mehr »